Dr. med. Ute Rogowski · Tel. 0 92 81 - 8 60 91 21 · Fax 0 92 81 - 8 60 91 24 · ute.rogowski@arbeitsmedizin-hochfranken.de

Fahrerlaubnisverordnung

Sicherheit im Verkehr durch Gesundheit!

Gesundheit fördert Sicherheit im Verkehr.

Für Sie führe ich alle notwendigen Untersuchungen für die Erteilung oder Verlängerung von Führerscheinen im Straßenverkehr durch. Zu den durchgeführten Untersuchungen gehören die allgemeine Eignungsuntersuchung, die Untersuchung der Augen und bedarfsweise die psychometrische Testung (*).

Die nachfolgenden Preise gelten ab 01.01.2017 und sind inklusive Mehrwertsteuer. Für Betriebe wird die Mehrwertsteuer separat ausgewiesen.

Taxi/Mietwagen:

Ersterteilung oder Verlängerung ab dem 60. Lebensjahr 89,00 Euro *
Verlängerung unter dem 60. Lebensjahr 89,00 Euro
Nur Augengutachten 55,00 Euro
Nur körperliche Untersuchung 42,00 Euro
Nur Perimetrie 35,00 Euro

Bus (D1, D, D1E, DE):

Ersterteilung oder Verlängerung ab dem 50. Lebensjahr 89,00 Euro *
Verlängerung unter dem 50. Lebensjahr 89,00 Euro
Nur Augengutachten 55,00 Euro
Nur körperliche Untersuchung 42,00 Euro
Nur Perimetrie 35,00 Euro

LKW (C1, C, C1E, CE):

Ersterteilung oder Verlängerung komplett 89,00 Euro
Nur Augengutachten 55,00 Euro
Nur körperliche Untersuchung 42,00 Euro
Nur Perimetrie 35,00 Euro

(*) Die psychometrische Testung wird derzeit von mir noch nicht angeboten.

Ihr Termin zur Untersuchung.

Bitte vereinbaren Sie mit mir einen Termin zur Durchführung der Untersuchungen. Sie erreichen mich unter der Telefonnummer 09 28 1 – 8 60 91 21 oder per E-Mail unter ute.rogowski@arbeitsmedizin-hochfranken.de.

Ihr Weg zur Untersuchung.

In meinen Untersuchungsräumen in der

Praxis Dr. Stephan Kudlich
Kirchplatz 1
95028 Hof

Wichtige Information zur Untersuchung.

Untersuchungen können bis zu einem Jahr vor dem Einreichen der Unterlagen bei der Führerscheinstelle durchgeführt werden. Dadurch lassen sich Untersuchungen von mehreren Mitarbeiten auch bequem an einem Termin in Ihren Räumlichkeiten zusammenfassen.

Bitte zur Untersuchung mitbringen:

  • Gültigen Personalausweis
  • Brillen, falls vorhanden
  • Unterlagen (Krankenhausberichte, Arztbriefe etc.) bei schweren chronischen Erkrankungen (z.B. Herzerkrankung, Zuckererkrankung, Durchblutungsstörungen)
  • speziell bei Zuckererkrankung dokumentierte Werte von Selbstkontrollen und von Kontrollen beim behandelnden Arzt